Vollmondfeuer

Es tut so gut…

… nach den Ferien wieder auf der Donaubühne zu stehen. Die letzten Male war‘s zu schlammig. Dies‘mal schön, sogar mit Rasen. Auf diesem ließ sich herzlich spielen. Auch haben sich wieder einige Zuschauer eingefunden, auch wenn‘s diese nicht wie wir Künster, es bis halb zwölf durchgehalten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.